Sie befinden sich hier:

Willkommen beim bklm Ahaus

Herzlich Willkommen!

Ich freue mich sehr, Sie auf der Website des bklm begrüßen zu dürfen und lade Sie ein, unser Berufskolleg näher kennen zu lernen.

Als Berufskolleg mit den Schwerpunkten Gastgewerbe, Gesundheit, Hauswirtschaft und Sozialwesen bieten wir Ihnen ein vielfältiges Bildungsangebot, das berufliche Qualifizierung und allgemeinbildende Abschlüsse – vom Hauptschulabschluss bis zur Allgemeinen Hochschulreife – miteinander verbindet.

Bei aller Vielfalt eint uns der Gedanke, gemeinsam unterwegs zu sein und den Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns zu stellen. Dieser Grundsatz prägt unsere inhaltliche Arbeit und unser Handeln mit allen am Schulleben Beteiligten.

Informieren Sie sich auf dieser Seite über unser Bildungsgangangebot, unsere Projekte und Aktivitäten, aktuelle Termine und Presseberichte.

Wir wünschen Ihnen im Sinne von Lise Meitner eine inhaltsreiche Zeit am bklm.

Jenny Dalhaus

Informationen

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Prüfungen zum Erwerb der Fachhochschulreife (Fachoberschule) und Berufsabschlussprüfungen nach Landesrecht (Kinderpfleger*innen, Sozialassistent*innen, Erzieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Betriebsleiter*innen)

Die ursprünglichen Prüfungstermine werden beibehalten.

Für alle Prüfungsklassen findet vom 20.4. bis zum 23.04.20 Unterricht nach einem gesonderten Plan in den Prüfungsfächern statt, sodass alle Prüflinge sich mit ihren Fachlehrer*innen auf die Prüfungen vorbereiten können. Im Laufe der zweiten Osterferienwoche wird der gesonderte Stundenplan veröffentlicht.

Am 24.04.20 erfolgt die Bekanntgabe der Noten der Zulassungskonferenzen.

Sowohl Unterricht als auch Prüfungen werden unter Berücksichtigung des Infektionsschutzgesetztes und bestimmter Hygieneregeln stattfinden. Was das konkret bedeutet, wird von den Behörden gerade erarbeitet. Wir gehen davon aus, dass sowohl die Lerngruppen im Unterricht als auch die Prüfungsklassen geteilt werden.

Terminplan:

Unterricht in den Prüfungsfächern (ein gesonderter Unterrichtsplan wird erstellt): Mo, 20.04.-Do, 23.04.20

Bekanntgabe der Ergebnisse der Zulassungskonferenzen in den Klassen und dann unterrichtsfrei Fr, 24.04.2020 lt. Plan

Die aktuellen Termine für die Prüfungen entnehmen Sie bitte der unten stehenden Übersicht.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studierende,

Sie werden die Prüfungen in diesem Jahr unter sehr besonderen Umständen ablegen. Sie können sich sicher sein, dass alle Fachlehrer*innen den Grundsatz, dass keinem Schüler, keiner Schülerin ein Nachteil aufgrund dieser besonderen Situation entstehen darf, während der Durchführung des gesamten Prüfungsverfahrens umsetzen werden.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie sich in den kommenden Wochen gut auf die Prüfungsvorbereitung konzentrieren können. Vor allem wünsche ich Ihnen Gesundheit.

Jenny Dalhaus, Schulleiterin

(Stand: 02.04.2020)

Termine für die Durchführung der zentralen Abiturprüfungen

Das Ministerium für Schule und Bildung hat am 01.04.2020 folgende Termine für die Durchführung der zentralen Abiturprüfungen im Beruflichen Gymnasium erlassen:

Unterricht: Ab dem 20.04.2020, letzter Unterrichtstag für die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 13 ist der
08.05.2020

Abiturprüfungen

Abiturprüfung 2. LK: 12.05.2020

Abiturprüfung 1. LK: 19.05.2020

Abiturprüfung Grundkurs 3. Fach: 26.05.2020

Mündliche Prüfungen im 4. Abiturfach: ab dem 28.05.2020*

Nachschreibtermine:

2. LK: 05.06.2020, 1. LK: 12.06.2020, Grundkurs 3. Fach: 16.06.2020

Letzter möglicher Tag der mündlichen Prüfungen im 1.-3. Abiturfach 26.06.2020*

Letzter möglicher Tag der Zeugnisausgabe 27.06.2020*

*Die genauen Termine werden zeitnah hier bekanntgegeben.

Prüfungen zum Erwerb der Fachhochschulreife (FHR) und zu landesrechtlich geregelten Berufsabschlüssen in Bildungsgängen der Anlagen B, C, und E:

Zu den Terminen dieser Prüfungen informieren wir Sie zeitnah hier.

Jenny Dalhaus, Schulleiterin

(Stand: 01.04.2020)

Die Landwirtschaftskammer informiert über abgesagte Prüfung

Absage aller beruflichen Prüfungen

“Die ausgefallenen Zwischenprüfungen im Frühjahr 2020 sowie weitere angesetzte Zwischenprüfungen entfallen bis zum Ende des laufenden Ausbildungsjahres (31.07.2020) ersatzlos. Die Zwischenprüfung gilt somit als abgelegt bzw. teilgenommen und die Zulassungsvoraussetzung zur Abschlussprüfung als erfüllt.

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sieht sich angesichts der momentanen Lage gezwungen, alle Abschlussprüfungen zunächst bis zum 30. April 2020 in allen Ausbildungsberufen abzusagen. Diese Prüfungen werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Aktuell können wir Ihnen leider noch nicht mitteilen, wann dies der Fall sein wird. Termine können erst festgesetzt werden, wenn es die Risikoeinschätzung zulässt.

Auf www.landwirtschaftskammer.de stellen wir tagesaktuell neue Informationen ein.”

(Stand: 31.03.2020)

Die Prüfungen an den Berufskollegs werden verschoben

1. Der Zeitraum für die Abiturprüfungen soll der 12.05.2020 bis 25.05.2020 sein. Abweichungsprüfungen werden nicht stattfinden, es sei denn ein Prüfling wünscht dies, um seine Note zu verbessern.

2. FHR-Prüfungen und Berufsabschlussprüfungen sollen ebenfalls nach hinten verschoben werden.

3. Ein genauer Zeitplan wird noch vom MSB erarbeitet und uns im Laufen der kommenden Woche zu Verfügung gestellt.

4. Es ist geplant, dass die Prüflinge ab dem 20.4.2020 bis zu den Prüfungen wieder Unterricht haben, sodass der ausgefallene Unterricht vor den Osterferien nachgeholt werden kann.

5. Die IHK Nord Westfalen gibt bekannt: “Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden bundesweit alle IHK-Abschlussprüfungen und Abschlussprüfungen Teil 2 verschoben.

Folgende Prüfungstermine sind festgelegt worden:

– schriftliche industriell-technische Abschlussprüfungen: 16. und 17. Juni 2020
– schriftliche kaufmännische Abschlussprüfungen: 18. und 19. Juni 2020

Die mündlichen bzw. praktischen Prüfungen können teilweise bereits vor der schriftlichen Abschlussprüfung, in den Sommerferien und in Einzelfällen auch erst nach dem Ausbildungsende stattfinden.”
Aktuelle Informationen erhalten Sie hier bei der IHK

Sobald uns Informationen zum weiteren Ablauf vorliegen, werden wir Sie hier informieren.

Liebe Schülerinnen und Schüler, Studierende und Auszubildende, liebe Schulgemeinschaft,

es liegen zwei ungewöhnliche Wochen hinter uns: Viele Gewohnheiten sind weggebrochen, Routine und Alltag waren plötzlich nicht mehr gegeben und für viele von uns ergeben sich viele Unsicherheiten, teils auch existentieller Art.

Für Sie hieß es, schulische Aufgaben nun digital von zu Hause aus zu bearbeiten. Die Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen beschränkt sich seitdem auf das Lernen in den eigenen vier Wänden. Für viele von Ihnen stellt sich aktuell die Frage, wie sie oder er in diesem Jahr ihren Schul- oder Berufsabschluss erwerben kann und welche Modalitäten es für den Ablauf von Prüfungen geben wird.

Wir wissen mittlerweile, dass die nach Ostern anstehenden Prüfungen nach hinten verschoben werden und warten nun auf einen konkreten Zeitplan, den wir für das bklm unter Einhaltung aller Hygienevorschriften und des Infektionsschutzgesetzes umsetzen werden.

Bei allem, was wir tun, haben wir im Blick, dass Sie unter den aktuellen Gegebenheiten die bestmöglichen Bedingungen haben, ihren schulischen und beruflichen Weg weiter erfolgreich und gesund zu gehen. Dass keinem Schüler, keiner Schülerin ein Nachteil aufgrund der aktuellen Pandemie entstehen soll, ist keine Floskel, sondern Auftrag an uns alle, mit Augenmaß und Verantwortung alle notwendigen schulischen Prozesse zu gestalten.

Von uns allen ist ein hohes Maß an Flexibilität gefordert; Situationen ändern sich schnell und wir müssen auf die veränderten Gegebenheiten reagieren. Wir müssen gemeinsam aushalten, dass wir aktuell nicht langfristig planen können, sondern neue Informationen veränderte Entscheidungen notwendig machen.

Was mich in diesen außergewöhnlichen Zeiten sehr positiv stimmt ist die Tatsache, mit welcher Selbstverständlichkeit sich Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die gesamte Schülerschaft sich auf die veränderte Lage eingestellt haben und schnell andere Formen der kooperativen Zusammenarbeit gefunden haben. Ich möchte Ihnen allen sehr herzlich dafür danken. Sie machen es möglich, dass unser bklm auch unter diesen besonderen und herausfordernden Bedingungen ein Ort ist, an dem Menschen (wenn auch momentan nur digital) zusammenkommen und miteinander auf dem Weg sind.

Ich wünsche Ihnen für die anstehenden Wochen viel Durchhaltevermögen, möglichst viel Gelassenheit und vor allem – wie könnte es anders sein – Gesundheit!

Jenny Dalhaus, Schulleiterin

(Stand: 27.03.2020)

 

Benachrichtigungen gemäß § 50 Absatz 4 Schulgesetz NRW

“Aufgrund des derzeit ruhenden Schulbetriebs werden in diesem Schuljahr keine Benachrichtigungen gemäß § 50 Absatz 4 Schulgesetz NRW wegen Versetzungsgefährdung versandt.

Hieraus folgt wie bei einer unterlassenen Benachrichtigung im Einzelfall, dass bei einer Versetzungsentscheidung nicht abgemahnte Minderleistungen in einem Fach nicht berücksichtigt werden. Im Übrigen gelten die jeweiligen Bestimmungen der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen.”

Alle schon versendeten Benachrichtigungen geben daher zwar Aufschluss über momentan nicht ausreichende Leistungen, haben jedoch nicht den Stellenwert einer Benachrichtigung gemäß § 50 Absatz 4 Schulgesetz NRW.

Für Freitag wird in NRW eine Entscheidung erwartet, wie mit der Durchführung der Abiturprüfungen und weiterer Prüfungen verfahren werden soll.

Für Freitag wird in NRW eine Entscheidung erwartet, wie mit der Durchführung der Abiturprüfungen und weiterer Prüfungen verfahren werden soll. Sobald wir neue Informationen haben, werden wir sie hier einstellen.

Alle Schulfahrten sind bis zum Ende des Schuljahres abzusagen.

Alle Schulfahrten sind bis zum Ende des Schuljahres abzusagen. Da alle noch anstehenden Klassenfahrten am bklm schon für das aktuelle Schuljahr storniert worden sind, besteht hierzu momentan kein Handlungsbedarf.

(Stand 25.3.2020)

Schulische Praktika dürfen – solange der Unterrichtsbetrieb ruht – ab sofort nicht mehr absolviert werden.

Lediglich Praktika im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung in der Fachschule für Sozialwesen (PIA), des Berufspraktikums und der FOS 11 (Fachoberschule, Anlage C) sind von den Schülerinnen und Schülern zu absolvieren, “wenn dies auf Grundlage der Gegebenheiten des jeweiligen Betriebs bzw. der jeweiligen Praktikumsstelle vor Ort möglich ist.

Wenn das Absolvieren nicht möglich ist, werden den Schülerinnen und Schülern durch die nicht vollständig absolvierten Praktika keine Nachteile entstehen.” (Information des MSB vom 18.03.2020)

(Stand 18.03.2020)

Die Schule ist für Publikumsverkehr geschlossen

Das Schulbüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen, aber telefonisch (02561/955700) und über Mail (bk-lm@t-online.de) täglich in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr zu erreichen.

Der Briefkasten am Eingangstor Lönsweg wird täglich geleert.

(Stand 18.03.2020)

Wir sind für Sie da!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenlehrer*innen oder an unser Berufatungsteam

Die Beratungslehrer*innen Frau Blüml, Herr Böckermann, Frau Giersch und Herr Medding stehen in dieser herausfordernder Zeit allen Schüler*innen für telefonische Beratungen zur Verfügung.

Hierzu nehmen Sie bitte über Email Kontakt zu einem der Beratungslehrer, einer der Beratungslehrer*innen auf, der bzw. die dann das weitere Vorgehen mit Ihnen bespricht.

(Stand: 17.03.2020)

Das Ministerium für Schule und Bildung gibt folgende Information:

RUHEN DES UNTERRICHTS AB MONTAG BIS ZUM BEGINN DER OSTERFERIEN

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

  • Für Schülerinnen und Schüler in der dualen Ausbildung sowie in Praktika beschränkt sich die Maßnahme auf den Ausfall des Unterrichts.”
  • Auszubildende in der dualen Ausbildung gehen in die Betriebe und verständigen sich mit ihren Ausbilder*innen über die Anwesenheit in den Betrieben/Einrichtungen.
  • Die Praktika werden weitergeführt, insofern der Betrieb in den Einrichtungen weiterläuft. Alle Praktikant*innen setzen sich mit ihren Praxisanleitungen/ Einrichtungsleitungen in Verbindung, um das Vorgehen in der Einrichtung zu besprechen.
  • Die Kolleg*innen werden den Schüler*innen Materialien und Arbeitsaufträge über geeignete Kommunikationswege zur Verfügung stellen.
  • Alle Schüler*innen sind verpflichtet, die von den Kolleg*innen gestellten Aufgaben zu bearbeiten.
  • Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass die zentralen Abiturprüfungen wie geplant durchgeführt werden können.

(Stand: 15.03.2020)

Weitere Informationen

Wir werden Sie an dieser Stelle über weitere Entwicklungen und den Umgang mit angesetzten Prüfungen (z.B. Abiturprüfungen, Kammerprüfungen etc.) informieren.

Auf der Homepage des Kreises Borken https://kreis-borken.de/de/newspublic/coronavirus/ finden Sie aktuelle Informationen.

Sie können sich ebenso gerne über den aktuellen Stand auf der Seite der Bezirksregierung Münster informieren.

Ganz unabhängig von der schulischen Situation bitte ich alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft, die sozialen Kontakte auf das notwendige Maß zu beschränken und Fürsorge für sich selbst und andere zu übernehmen.

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Jenny Dalhaus, Schulleiterin

Schulkalender

timeline_pre_loader
Allgemeine Schultermine.

Ferien

timeline_pre_loader
Ferien & Feiertage

Osterferien

› Montag, 6. April 2020
bis Samstag, 18. April 2020

Christi Himmelfahrt und Beweglicher Ferientag

› Donerstag, 21. Mai 2020 bis Freitag, 22. Mai 2020

Pfingsten und Pfingstferien

› Dienstag, 2. Juni 2020

Fronleichnam

› Donerstag, 11. Juni 2020

Sommerferien

› Montag, 29. Juni 2020
bis Dienstag, 11. August 2020

Herbstferien

› Montag, 12. Oktober 2020
bis Samstag, 24. Oktober 2020

Weihnachtsferien

› Mittwoch, 23. Dezember 2020
bis Montag, 6. Januar 2021

Karneval

› Montag, 11. Februar 2021
timeline_pre_loader
Prüfungen im Schuljahr 2019/2020

Ferien

timeline_pre_loader
Abschlussfeiern

Ferien

Presseberichte

Abwesenheitsformular