Sie befinden sich hier:

Mach Dich schlau!

Neugierig, was Dir die Zukunft für Möglichkeiten bietet?

Gute Gründe für unser Berufskolleg

Neugierig was wir so anbieten und wie wir arbeiten? Entdecke hier die Möglichkeiten bei uns am bklm mit den Schwerpunkten Gesundheit und Soziales.

Wir informieren Sie umfassend über unser Bildungsangebot – individuell und persönlich.

Wählen Sie selbst, wie Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten. Wir freuen uns auf Sie!

Informieren Sie sich in unseren Online Angeboten und besuchen Sie unser Erklär-Video.

Noch nicht ganz klar was das Richtige ist? Viele Informationen finden Sie hier. Zugangsvoraussetzungen zeigt der Bildungsgangfinder unten.

Anmeldezeitraum: 28.01.2022 bis 20.02.2022

Bewerben Sie sich bei uns für die Fachschulen Heilerziehungspflege und Erzieher*innen. 

Bitte verwenden Sie folgende Bewerbungsformulare:

Oder melden Sie sich für alle weiteren Bildungsagänge ganz einfach über Schüler online an.

Denken Sie an das feste Anmelde-Zeitfenster vom 28.01.2022 bis zum 20.02.2022

Bitte denken Sie daran, dass wir derzeit Ihre Bewerbung nicht persönlich entgegen nehmen können – einfach per Post schicken.

Wir freuen uns auf Sie!

Infoabend am 01. Februar 2022 um 19:00 Uhr

Informieren Sie sich bei uns persönlich über Ihre Möglichkeiten oder hier auf unserer Homepage.

Wir beraten Sie gerne!

Soll es ganz individuell und persönlich sein? Rufen Sie an oder kommen Sie vorbei.

Wir sind für Sie da –

montags bis donnertags von 14:00 bis 16:00 Uhr

(28.01 – 18.02.2022)

Der BKLM-Bildungsgangfinder

Entdecken Sie Ihren Ausbildungsweg mit unserem interaktiven Bildungsgang-Finder!
BKLM Ahaus - Welchen Ausbildungsmöglichkeiten habe ich - Bildungsgangfinder

Wir sind das BKLM

Als Berufskolleg mit den Schwerpunkten Gastgewerbe, Gesundheit, Hauswirtschaft und Sozialwesen bieten wir Ihnen ein vielfältiges Bildungsangebot…

Was ist ein Berufskolleg?

Erfahre in diesem Video vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen in knapp 3 Minuten was ein Berufskolleg überhaupt ist:

Berufliches Gymnasium

Erfahre in diesem Video vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen in knapp 3 Minuten alles über das Berufliche Gymnasium:

Finden Sie bereits hier wichtige Informationen

Allgemeine Hochschulreife mit dem Schwerpunkt Gesundheit

Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Gesundheit

Aufnahmevoraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit Qualifizierungsvermerk zur gymnasialen Oberstufe

Ziel: allgemeine Hochschulreife

Kontakt: blueml@bklm-ahaus.de

Hier können Sie sich bereits mit einer Präsentation als PDF informieren.

Informations-Präsentation anschauen

Allgemeine Hochschulreife und Erzieher*in

Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik und Ausbildung zur / zum Erzieherin / Erzieher

Aufnahmevoraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit Qualifizierungsvermerk zur gymnasialen Oberstufe

Ziel: allgemeine Hochschulreife und Staatliche Anerkennung als Erzieherin / Erzieher

Kontakt: witomsky@bklm-ahaus.de

Hier können Sie sich bereits mit einer Präsentation als PDF informieren.

Informations-Präsentation anschauen

Fachabitur Gesundheit und Soziales

Fachoberschule Gesundheit /Soziales mit den Schwerpunkten Gesundheit und Sozialpädagogik

Aufnahmevoraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)

Ziel: Fachhochschulreife

Kontakt: kaiser@bklm-ahaus.de

Hier können Sie sich bereits mit einer Präsentation als PDF informieren.

Informations-Präsentation anschauen

Erzieher*in

Fachschule Sozialwesen Fachrichtung Sozialpädagogik (Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher)

Aufnahmevoraussetzung: Fachhochschulreife mit der Fachrichtung Sozialpädagogik oder Gesundheit, Abschluss der zweijährigen Berufsfachschule Kinderpflege oder Sozialassistent

Ausbildungsart: konsekutiv (schulisch) und praxisintegriert (PIA)

Ziel: Staatl. Anerkennung als Erzieherin / Erzieher

Kontakt: erning@bklm-ahaus.de (PIA), schmitz@bklm-ahaus.de (schulische Form)

Hier können Sie sich bereits mit einer Präsentation als PDF informieren.

Informations-Präsentation anschauen

Heilerziehungspfleger*in

Fachschule Sozialwesen Fachrichtung Heilerziehungspflege

Aufnahmevoraussetzung: Fachhochschulreife mit der Fachrichtung Sozialpädagogik oder Gesundheit, Abschluss der zweijährigen Berufsfachschule Kinderpflege oder Sozialassistent

Ziel: Staatl. Anerkennung als Heilerziehungspflegerin /Heilerziehungspfleger

Kontakt: boeckermann@bklm-ahaus.de

Hier können Sie sich bereits mit einer Präsentation als PDF informieren.

Informations-Präsentation anschauen

Kinderpfleger*in

Zweijährige Berufsfachschule Fachrichtung Kinderpflege

Aufnahmevoraussetzung: Hauptschulabschluss Kl. 9

Ziel: Staatl. Prüfung als Kinderpflegerin / Kinderpfleger und mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)

Kontakt: schlüter@bklm-ahaus.de

Hier können Sie sich bereits mit einer Präsentation als PDF informieren.

Informations-Präsentation anschauen

Sozialassistent*in

Zweijährige Berufsfachschule Fachrichtung Sozialassistenz bzw. Sozialassistenz mit Schwerpunkt Heilerziehung

Aufnahmevoraussetzung: Hauptschulabschluss Kl. 9

Ziel: Staatl. Prüfung als Sozialassistentin / Sozialassistenz und mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife).

Kontakt: kuhlmann@bklm-ahaus.de

Hier können Sie sich bereits mit einer Präsentation als PDF informieren.

Informations-Präsentation anschauen

Sozialassistent*in Schwerpunkt Heilerziehung

Zweijährige Berufsfachschule Fachrichtung Sozialassistenz bzw. Sozialassistenz mit Schwerpunkt Heilerziehung

Aufnahmevoraussetzung: Hauptschulabschluss Kl. 9

Ziel: Staatl. Prüfung als Sozialassistentin / Sozialassistenz mit dem Schwerpunkt Heilerziehung und mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife).

Kontakt: kuhlmann@bklm-ahaus.de

Hier können Sie sich bereits mit einer Präsentation als PDF informieren.

Informations-Präsentation anschauen

Ausbildungsvorbereitung

Aufnahmevoraussetzung:

Ziel: Berufsvorbereitung

Kontakt: simic@bklm-ahaus.de

Hier können Sie sich bereits mit einer Präsentation als PDF informieren.

Informations-Präsentation anschauen

Berufsfachschule für Ernährungs- und Versorgungsmanagement

Einjährige Berufsfachschule Typ I und Typ II für Ernährungs- und Versorgungsmanagement

Aufnahmevoraussetzung: Hauptschulabschluss Kl. 9 bzw. Kl.10

Ziel: Hauptschulabschluss Kl.10 bzw. mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) und der Erwerb beruflicher Kenntnisse

Kontakt: holtmann@bklm-ahaus.de

Hier können Sie sich bereits mit einer Präsentation als PDF informieren.

Informations-Präsentation anschauen

Komm zu uns ins Team!