Pressebericht

Ein Azubiprojekt im St. Agneshospital

Intro

Hauswirtschafterinnen und Köche gestalten das Patronatsfest

Bocholt/ Ahaus: Mit großer Anspannung und hoher Konzentration planten in den zurückliegenden Wochen die angehenden Hauswirtschafterinnen mit ihren Fachlehrerinnen Petra Riddebrock und Theresa Schieder das Patronatsfest im St. Agnes-Hospital.  

Das Patronatsfest hat bereits eine lange Tradition am St. Agnes-Hospital und ehrt an diesem Tag durch ein schönes Miteinander das Engagement der Mitarbeiter:innen. 

Das Kooperationsprojekt zwischen den Ausbildungspartnern St. Agnes-Hospital (Bocholt) und dem Berufskolleg Lise Meitner (Ahaus) wurde in diesem Jahr bereits zum wiederholten Mal erfolgreich durchgeführt. 

Die Auszubildenden planten ein Drei-Gänge-Menü, das am Tag gemeinsam mit dem Team rund um den Küchenchef Carsten Groß-Heynk und Petra Uppenkamp fachpraktisch umgesetzt wurde. Die Auszubildenden wurden zudem von den zwei Koch-Auszubildenden, die auch zum Berufskolleg Lise Meitner gehen, tatkräftig unterstützt. 

Der Erfolgsdruck war für die jungen Auszubildenden groß, da knapp 100 Mitarbeiter:innen als Gäste erwartet wurden. So wurde bereits morgens um 10 Uhr die Blumendekoration in der hauseigenen Gärtnerei von den Auszubildenden der Hauswirtschaft gefertigt, bevor es dann ab 12 Uhr in die Großküche ging. Dort wurden zwei verschiedene Suppen sowie bunte Vorspeisen-Platten ansprechend vorbereitet. Ein großes fachliches Erlebnis war die Zubereitung eines ganzen Lachses für das Menü am Abend. Für den Hauptgang hatten sich die jungen Fachkräfte eine große Bandbreite an Fleisch, Fisch und Gemüse überlegt. Es wurden Hähnchen süßsauer, Schweinefilet mit Pfefferrahmsauce, Seelachs und eine Gemüse-Quinoa-Pfanne den Gästen angeboten. Auch bei der Nachspeise gab es Dreierlei Auswahl an Cremes. Am späten Nachmittag ging es dann an das festliche Eindecken der Tische sowie an die Vorbereitung des Buffets und des Sektempfangs. 

Als alle gemeinsam zur Teambesprechung zusammensaßen, war den jungen Fachkräften der erste Stolz anzusehen, wenngleich alle etwas aufgeregt waren, ob ihre Gäste mit ihren Ergebnissen zufrieden wären. Und die Gäste waren zufrieden und lobten die Ergebnisse des Berufsnachwuchs. 

Ein lehrreiches und vor allem beeindruckendes Projekt, in dem Betrieb und Schule Hand in Hand arbeiten – so macht die Duale Ausbildung Freude. 

Hier geht es zu den Fotos …

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents
    Archive

    Weitere Artikel und Presseberichte

    Die Themen Nachhaltigkeit und pflanzliche Kochkunst, verbunden mit verantwortungsvollem Handeln bezüglich Food Waste, sowie Müllvermeidung und Schonung aller Ressourcen sollen ...
    bklm wieder stark bei der Hupfer Münsterlandgabel. Das Team vom Berufskolleg Lise Meitner freut sich über die Erfolge der eigenen ...
    Ihr seid herzlich eingeladen ein Statement zu setzten – nehmt euch eine Postkarte mit und zeigt Courage gegen Rassismus und Diskriminierung. ...
    Ihr seid herzlich eingeladen ein Statement zu setzten – nehmt euch eine Postkarte mit und zeigt Courage gegen Rassismus und Diskriminierung. ...