Pressebericht

Tellertalente 2024

Intro

Kochwettbewerb TELLERTALENTE des bklm in der 3. Auflage!

Gut gelaunt und bei bestem Wetter maßen sich beim Kochwettbewerb „Tellertalente“ auf dem Ahauser Stadtfest nun schon zum dritten Mal 11 Kochazubis und ein Fachpraktiker Küche miteinander, um die begehrte Glastrophäe – ein Wanderpokal – mit nach Hause zu nehmen!

Der Wettbewerb wurde vom Lehrkräfte-Team Philipp Lenzen und Theresia Mönstermann organisiert.

Die Aufgabe der Auszubildenden war es, zwei Köstlichkeiten zu kreieren und jeweils 20 Portionen herzustellen mit den vorgeschriebenen Hauptkomponenten Kartoffeln, Blumenkohl, Radieschen oder Kohlrabi. Dabei durfte beim zweiten Gericht nicht die gleiche Komponente im Vordergrund stehen.

Mitten auf dem Ahauser Rathausplatz wurde dann eine mobile Küche aufgebaut, in der die sechs Zweierteams jeweils drei Stunden Zeit hatten, ihre Köstlichkeiten zuzubereiten. Danach wurde angerichtet und von der fachkundigen Jury, bestehend aus Mitgliedern des @koecheclubmuensterland – und Egor Hopp, Küchenchef des Setzkastens in Düsseldorf und ehemaliger Schüler @bklmahaus bewertet. Den Juryvorsitz hatte Hermann Döink, der lange am @bklmahaus die Köche ausbildete.

Dem Publikum, u.a. auch der Schulleiterin des BKLM Jenny Dalhaus, wurde die Gelegenheit geboten „den Köchen mal auf die Finger zu schauen“. Die Gäste des „Frühlingsgarten“ durften die kreierten Köstlichkeiten probieren und waren begeistert von den Fähigkeiten der Auszubildenden.

Ein Dank geht an dieser Stelle an den Köcheclub Münsterland e.V. für die Unterstützung durch die hervorragende Jury und die Sachpreise sowie an den Förderverein des bklm.

hier geht es zu den Fotos …

Die Teams und ihre Gerichte:

Nurbek Uulu Mukhambet & Marco Schleiting (Ahauser Land- & Golfhotel, bklm) traten mit „Geschichtete Kartoffel, Bechamel Sauce, Kräuter Öl“ und einer „Blumenkohl-Quiche mit Frischtomatendip und gerösteten Blumenkohl“ an und holten sich den verdienten dritten Platz.

Felix Wüsten und Aljoscha Tiné vom Restaurant Cœur D’Artichaut in Münster bereiteten eine „Blumenkohl-Interpretation“ und ein „Radieschen-Kohlrabi Carpaccio mit Bärlauchemulsion“ zu. Der Aufwand hat sich gelohnt, sie erreichten den hervorragenden zweiten Platz und gewannen auch noch den Sonderpreis für das originellste Gericht mit ihrer Interpretation des Blumenkohls!

Außerdem traten an:

Julius Lammer vom Hotel-Restaurant Verst und Shane Kardasz vom Schloßhotel Ahaus mit einer „Trilogie vom Blumenkohl“ und „Kluskis mit Röstzwiebeln und Spargelcreme“.

Tim Toytepe vom Verve in Krefeld und & Jordan Rönnfeldt vom Restaurant Landwirtschaft in Willich bereiteten ein „Pavé aus Ackergold auf Beurre Noir mit Schnittlauchcreme“ und „Kraut und Rüben“ als Wettbewerbsgänge zu.

Last not least kochten

Andreas Gunawan vom Mövenpick Münster und Marcell Brömmel von der Akademie Klausenhof in Rhede „Kartoffelstampf mit Kartoffelstroh, Mandelmilchsauce mit Kräutern, garniert mit Spargel Radieschen und

Kürbiskernen“ und „Gefüllte Ravioli mit Blumenkohl und roten Linsen in Salbeibutter, rote und gelbe Paprikasauce, garniert mit roten Linsen und Blumenkohlröschen“.

Brömmel, Auszubildender zum Fachpraktiker Küche, der spontan am Freitag noch für einen erkrankten Teilnehmer einsprang, erhielt einen Buchpreis für seinen Mut, seinen Einsatz und seine Spontanität.

Die drei ersten Siegerteams erhielten Messer, alle Teilnehmer erhielten Ausstechringe, Schablonen für z.B. Schokoladendekor erhielten die Gewinner des originellsten Gerichts und die drei ersten Teams erhielten die liebevoll gefertigten Holzteller des Berufskollegs für Technik (BTA). Diese wurden von den Holztechnikern extra hergestellt! Vielen Dank dafür!

Es gab natürlich auch die Sieger der Tellertalente 24!

Gewonnen haben in diesem Jahr die Vorjahressieger Ben Kappelhoff und Pascal Jugel vom Hotel-Restaurant Domschenke in Billerbeck! Sie nehmen den Glasteller schon zum zweiten Mal mit! Herzlichen Glückwunsch!

Die Titelverteidiger erkochten sich die höchste Gesamtpunktzahl mit einer Tahin-Sumak-Blumenkohlpraline und einer Kartoffelsenftartelette. Sie glänzten nun zum zweiten Mal mit ihren durchdachten und aufwändig präsentierten Gerichten und wir sind gespannt, ob sie sich im nächsten Jahr das Triple holen werden ….

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents
    Archive

    Weitere Artikel und Presseberichte

    Gut gelaunt und bei bestem Wetter maßen sich beim Kochwettbewerb „Tellertalente“ auf dem Ahauser Stadtfest nun schon zum dritten Mal ...
    Herzlich Willkommen am bklm! Unsere neuen Referendarinnen sind nun bei uns gestartet. Wir wünschen gutes Gelingen für die spannende Zeit ...
    Viele von Ihnen haben bald Prüfungen - wir denken an euch und wünschen alles Gute! ...
    In der letzten Schulwoche machten sich die angehenden Sozialassistenten mit Herrn Venmanns von Schöppingen auf den Weg nach Eggerode. ...